Spezialist für Sicherheitskennzeichnung und Werbung

®


Etikettenvielfalt direkt vom Hersteller

Alle Inhalte (Texte und Bilder) © COPYRIGHT

by HT WERBEETIKETTEN 2017 • All rights reserved

W

nach oben

Aufkleber mit Warnhinweisen für Produkte und Verpackungen, z.B. hinsichtlich bestimmter Öffnungs-, Lager-, Transport- und Gebrauchsvorschriften (z.B. „Vorsicht, nicht kippen““, „Verpackung enthält Kleinteile“, „Lagerung nicht unter +4°C.“). Oftmals in Tagesleuchtfarben (z.B. leuchtrot, leuchtorange). Spezielle Warnetiketten sind u.a. Aufkleber zur Gefahrgutkennzeichnung mit den gängigen Symbolen für entzündliche, giftige oder gesundheitsschädliche und weitere gefährliche Substanzen.

Etiketten aus Spezialpapier, das sich in kaltem oder warmem Wasser vollständig auflöst. Übrig bleibt nur eine „trübe Brühe“, die unbedenklich und umweltunschädlich über das reguläre Abwasser entsorgt werden kann. Anwendung u.a. zur Kennzeichnung von Mehrwegbehältern, Laborgefäßen, Flaschen, Gläsern, Kanistern. Das lästige und mühselige Abpulen der Etiketten entfällt, weil diese sich einfach und schnell beim normalen Spülvorgang auflösen.

Nur der Klebstoff löst sich auf, nicht das Etikettenmaterial. Bei Wasch- und Spülvorgängen löst sich das Etikett im Ganzen vom beklebten Behältnis ab und kann mühelos entfernt werden. Keine Rückstände auf dem Gefäß, kein Zerfetzen des Etiketts in lästige Einzelteile.

Zeichen oder Schriftzüge, die nur im Durchlicht („gegen das Licht halten“) sichtbar sind. Auf Etiketten können Wasserzeichen mit spezieller Sicherheitsdruckfarbe aufgebracht werden und dienen i.d.R. dem Kopier- und Manipulationsschutz.

WEEE steht für „Waste of Electrical and Electronic Equipment“. Diese europäische Richtlinie regelt die Sammlung, Trennung, Behandlung und Entsorgung von Elektronikschrott. Hersteller elektronischer Geräte sind demnach verpflichtet, ihre Produkte nur mit Kennzeichnung durch entsprechende Symbole (z.B. Balken mit durchgestrichener Mülltonne) in den Verkehr zu bringen. Diese Kennzeichnung kann in Form von Etiketten mit dem genormten Symbol erfolgen.

Substanzen, die bestimmten Materialien zugesetzt werden, um deren Flexibilität, Dehnbarkeit, Formbarkeit und Beweglichkeit zu erhöhen. Die meisten PVC-Materialien enthalten Weichmacher. Weichmacher können Probleme verursachen, wenn sie aus dem Etikett in die Oberfläche des beklebten Produktes wandern und diese Oberfläche evtl. angreifen / beschädigen oder aber eine Gesundheitsgefährdung (z.B. bei Spielwaren) darstellen.

Aufkleber, die zur Firmenwerbung eingesetzt werden und meist nicht der Produktkennzeichnung dienen, sondern nur Werbezwecken.

Kennzeichnet die Beständigkeit von Druckfarben gegen Verwischen nach dem Druck.

Widerstandsfähigeit von Material und Klebstoff gegen witterungsbedingte Einflüsse, d.h. wenn die Etiketten im Außenbereich verwendet werden und somit dem Wetter ausgesetzt sind. Daher auch „wetterfest“ genannt.

Warnetiketten





Wasserauflösbare Etiketten



Wasserlöslicher Klebstoff


Wasserzeichen



WEEE-Etiketten





Weichmacher




Werbeetiketten


Wischfestigkeit

Witterungs-
beständigkeit

Wortanfang voraus /

Wortende voraus

Bezeichnet den Stand der Etiketten auf der Rollenbahn. Bei „Wortanfang voraus“ steht das Etikett nicht quer sondern längs auf der Etikettenbahn, so dass man den Kopf zur linken Seite neigen muss, um den Text zu lesen, solange das Etikett sich noch auf der Rolle befindet. Bei „Wortende voraus“ handelt es sich ebenfalls um eine Längsstellung des Etiketts auf der Trägerbahn, hier würde man zum Lesen des Textes den Kopf zur rechten Seite neigen.

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   XYZ