Spezialist für Sicherheitskennzeichnung und Werbung

®


Etikettenvielfalt direkt vom Hersteller

Alle Inhalte (Texte und Bilder) © COPYRIGHT

by HT WERBEETIKETTEN 2017 • All rights reserved

S

nach oben

Auch: Duplex-Etiketten. Zweilagiger Materialverbund mit einer Zwischenträgerschicht. Das gesamte Etikett (d.h. der gesamte Materialverbund) wird vom Trägerpapier abgezogen und an gewünschter Stelle aufgebracht. Dann kann das obere Etikett abgelöst und an anderer Stelle aufgeklebt werden. Anwendung in Lager, Logistik, Warenverfolgung, als Retourenaufkleber, in Labor, Praxis, Klinik sowie für Mailings, Gewinnspiele und Bonusmarken.


Vorgang des Text Setzens, d.h. des Schreibens von Text, z.B. Texterfassung für den Entwurf eines Etiketts

Sicherheitsklebeband. Sicherheitsmaterial auf Endlosrollen zum individuellen Zuschneiden. Zum Versiegeln und manipulationsgeschützten Verschließen von Verpackungen, Dokumenten, Geräten.

Kleine „Striche“ an den Ober- und Unterkanten von Schrift.
Beispiel: Schriftart
A R I AL = ohne Serifen / T I M E S = mit Serifen

Auch: Checkerboard-Folie. Sicherheitsfolie, die bei Ablöseversuchen ein Schachbrettmuster auf dem beklebten Untergrund hinterlässt. Das Etikett wird dadurch unwiderruflich zerstört und lässt sich nicht mehr zusammenfügen.

Auch: Polystyrol-Etiketten. Geschäumtes Polystyrol. Weiches, seidenglänzendes Material. Aufgrund seiner Schrumpffähigkeit unter Hitzeeinwirkung erfolgt Einsatz als Schrumpfetiketten (passen sich der Form der Verpackung an). Außerdem leicht zerstörbar bei Ablöseversuchen, daher Verwendung als Sicherheitsetiketten. Ferner als Etiketten mit leichter Dämmwirkung gegen Vibration sowie als Schutzetiketten unter Objekten, um z.B. das Zerkratzen von Möbeln zu verhindern.

Entweder in der Bedeutung von „schmückenden“  Etiketten, also Etiketten zur Dekoration und zu Werbezwecken (z.B. auf Präsenten). Oder Bezeichnung für Spezialetiketten zum Auszeichnen von Schmuckwaren (z.B. mit klebstofffreier Fläche zum Befestigen an Ringen, Ketten etc.).

Auch: Sonderfarbe, Spotfarbe, Echtfarbe, Volltonfarbe, Buntfarbe. Als Schmuckfarbe bezeichnet man alle Druckfarben, die nicht im Vierfarbdruck (Euroskala) aus den Farben cyan, magenta, gelb und schwarz zusammen gesetzt, sondern als fertige Komplettfarbe in der Druckmaschine verarbeitet werden. Bekannte Farbsysteme für Echtfarben sind u.a. HKS und Pantone. Auch Leucht- oder Metallicfarben sind Schmuckfarben.

Halbmatt, leicht glänzend

Sicherheitsetiketten aus Spezialmaterial, die bei Ablöse- oder Manipulationsversuchen unwiderruflich zerstört werden, indem sie sich in kleinste Stückchen oder mehrere Schichten trennen.

Etiketten, die u.a. Schutz vor Diebstahl, unerlaubtem Öffnen oder Manipulation bieten, in dem sie anhand verschiedener Sicherheitsmerkmale keinen Manipulationsversuch unbemerkt geschehen lassen. Kombiniert werden Sicherheitsmaterialien (Hologrammfolien, Dokumentenfolie, PE-Security) mit Sicherheitsklebstoffen (VOID, Wabenmuster, Rautenmuster) und Sicherheitsaufdrucken (Lumineszenzdruck, Sicherheitsdruckfarben, Nummerierungen), so dass je nach Bedarf ein ganz individuelles Sicherheitsetikett entsteht.

Spezialklebstoff, der zur Beschichtung von Sicherheitsetiketten eingesetzt wird und bei Ablöseversuchen verschiedene, unwiderrufliche Effekte hinterlässt wie z.B. Void-Schriftzug, Rautenmuster, Wabenmuster. Das Etikett wird dadurch zerstört und ist nicht wieder zusammenfügbar.

Druckverfahren zur Herstellung von farbintensiven, sehr haltbaren, UV- und wetterresistenten Folienaufklebern (z.B. Autoaufkleber, Schaufensterbeschriftungen).

Etiketten - meist aus Sicherheitsmaterial -  zum Versiegeln von Dokumenten, Gehäusen (z.B. Computer), technischen Anlagen, Verpackungen. Jeder unerlaubte Öffnungsversuch soll sichtbar gemacht werden, indem das Etikett bei Ablöseversuchen deutlich verändert oder zerstört wird. Häufige Varianten sind Garantiesiegel, Prüfsiegel, Hygienesiegel, Frischesiegel, Originalitätssiegel.

Vergrößern oder verkleinern von Texten oder Bildern / Grafiken.

Haftkraft eines Klebstoffs, die unmittelbar nach dem Aufkleben erzielt wird. Gegenteil = Endhaftung (endgültige und volle, optimale Haftung, die oftmals erst nach bis zu 24 Stunden erreicht wird).

Auch: Schmuckfarbe - siehe oben

Etikettenform, die keinem „normalen“ Rechteck, Oval oder Kreis entspricht. Sonderformen können geometrische Formen (Dreieck, Achteck, Raute) oder aber Fantasie- und Designerformen sowie Objektkonturen aller Art sein (z.B. Fuß, Haus, Blume, Fisch). Ebenfalls möglich sind Sonderformen anhand der Konturen eines Firmenlogos.


Praktisches Hilfsmittel zur sauberen Aufbewahrung und problemlosen Spendung (Abziehen) der Etiketten von der Rolle. Für kleine Rollen stehen z.B. Kartonspendeboxen zur Verfügung, für größere Rollen stabile Tisch- oder Wandgeräte, die auch für mehrere Rollen nebeneinander verwendet werden können. Ferner gibt es Handspendegeräte zum direkten Aufspenden auf Produkte und Verpackungen (z.B. Preisauszeichner) sowie elektrische Spendegeräte für größere Etikettiermengen.

Schneidwerkzeug zum Ausstanzen der Etikettenkontur aus dem Haftmaterial. Im Etikettendruck werden meist Stanzbleche oder Stanzzylinder verwendet, auf denen eine bestimmte Anzahl der Etikettenkonturen als Schneidwerkzeuge aufgebracht sind und die bei jeder Umdrehung diese Konturen in das Material stanzen.

Anderes Wort für Aufkleber, Etikett. Engl. „to stick“ = kleben, haften

Auch: Barcode, EAN-Code. Anordnung von parallelen Balken verschiedener Dicke, dazwischen Lücken verschiedener Breite. In Form dieser Balkenkombinationen werden Daten hinterlegt, die mit entsprechenden Lesegeräten (Barcode-Scanner) ausgelesen werden können. Barcodes sind schon seit geraumer Zeit ein unverzichtbares Element in Logistik, Verkauf, Lagerwirtschaft und vielen anderen Bereichen.

Etikettenmaterial mit sehr starkem Klebstoff. Auch geeignet für raue und sehr schwierig zu beklebende Untergründe. Ideal für Spezialetikettierungen wie z.B. auf Reifen (Gummi), da hier nicht nur der extrem gut haftende Klebstoff wirkt, sondern zudem eine zusätzliche Materialzwischenschicht vor Migration (Wanderung) der schwarzfärbenden Gummibestandteile in die Etikettenoberfläche schützt und somit eine Verfärbung des Etiketts verhindert.

Sandwich-Etiketten




Satz

Security-Tape


Serifen


Schachbrett-
musterfolie


Schaumstoff-Etiketten





Schmucketiketten



Schmuckfarbe




Seidenglänzend

Selbstzerstörende Etiketten

Sicherheitsetiketten





Sicherheitsklebstoff



Siebdruck


Siegeletiketten




Skalieren

Soforthaftung


Sonder- / Spotfarbe

Sonderform



Spender





Stanze /
Stanzform /
Stanzwerkzeug

Sticker

Strichcode




Superhaftpapier

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   XYZ