Spezialist für Sicherheitskennzeichnung und Werbung

®


Etikettenvielfalt direkt vom Hersteller

Alle Inhalte (Texte und Bilder) © COPYRIGHT

by HT WERBEETIKETTEN 2017 • All rights reserved

Sollten Sie weitere Fragen haben, zu denen Sie hier keine Antwort finden, kontaktieren Sie uns unter info@htetikett.de. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Interessante Produktneuheiten finden Sie auch regelmäßig in unserem Blog.



Bei unseren Security Labels finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Sicherheitsmaterialien, die mit unterschiedlichen Effekten gegen Manipulations-, Kopier- oder Diebstahlversuche eingesetzt werden. Höchste Sicherheit gegen Fälschungsversuche bieten unsere Hologramme. Aber auch im Bereich unserer Sicherheitssiegel und Prüfplaketten finden sich viele praxiserprobte Möglichkeiten, Sicherheitsfolien zur Eigentums- oder Markensicherung einzusetzen.


Frage: Kann ich einen Barcode aufdrucken lassen?

Barcode-Aufkleber sind in vielen verschiedenen Materialien erhältlich. Der Barcode kann auch mit Nummerierung, Text oder Logo kombiniert werden und sowohl feststehend als auch fortlaufend sein. Jede gängige Codeart ist möglich.

Frage: Sind auch Prints mit QR-Codes lieferbar?
Auch
QR-Code-Etiketten sind individuell produzierbar. Der QR-Code wird entweder vom Kunden als Grafik gestellt oder wir generieren ihn gratis mit unserer Software. Auch in Kombination mit Text, herkömmlichem Barcode oder Nummerierung möglich. Dazu bieten wir eine große Material- und Klebstoffauswahl - passend zum Anwendungszweck.


Frage: Gibt es nummerierte Aufkleber?

Wir nummerieren individuell auf quasi allen Materialien. Die Nummernfolgen sind mit beliebigen Kombinationen aus Zahlen und / oder Buchstaben erhältlich. Dabei sind variable (fortlaufende, auf- oder abwärts zählende) und fixe Stellen möglich. Auch die Ziffernanzahl ist individuell (z.B. vierstellig, sechsstellig etc.) variierbar. Ebenfalls lieferbar sind fortlaufende Barcodes. Diese lassen sich zusätzlich mit Nummernfolgen kombinieren. Standard ist schwarz gedruckte Nummerierung. Nummerierungen, die per Lumineszenz-Sicherheitsdruckfarbe aufgetragen wurden, werden erst unter speziellem UV-Licht sichtbar. Auf unseren Hologrammen bieten wir ferner gelaserte Ziffernfolgen an.

Frage: Kann ich mein Logo aufdrucken lassen?

Individueller Logodruck ist ein- oder mehrfarbig auf allen Materialien möglich.

Frage: Sind auch
selbstklebende Hologramme möglich?

Unsere Hologrammaufkleber zeichnen sich durch leuchtende Farben, fälschungssichere Elemente wie 2D/3D-Grafiken, Mikrotexte, Dot-Matrix-Kombinationen, dynamische- oder Fließ-Effekte aus. Basismaterial sind hochwertige Folien sowie preisgünstige Papiervarianten. Neben Standard-Hologrammen sind auch individuelle, kundenspezifische Hologramme realisierbar. Diese können z.B. aus einem Firmen- oder Produktlogo bestehen und bieten die perfekte Lösung gegen Fälschung, Manipulation oder Produktpiraterie, da es praktisch unmöglich ist, diese individuellen Hologramme zu reproduzieren. Wir fertigen diese Individual-Hologramme bereits in kleinen Mengen zu günstigen Preisen. Zur weiteren Erhöhung der Sicherheitsstufe können alle Hologramme mit Sicherheitsklebstoffen oder speziellen Nummerierungstechniken kombiniert werden.


Frage: Gibt es unsichtbare Druckfarben?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit zunächst unsichtbaren Aufdrucken zu arbeiten. Eine Variante ist der Wasserzeichendruck, der oft als Echtheitsnachweis zum Einsatz kommt. Auch Aufdrucke, die erst durch darüber rubbeln mit einer Münze sichtbar gemacht werden, können produziert werden. Sicherheitsdrucke, die erst unter speziellem UV-Licht (z.B. mit herkömmlichen Geldscheinprüflampen) erkennbar werden, nennt man Lumineszenzdruck.


Frage: Kann ich die Etiketten auch selbst bedrucken?

Wir führen eine große Auswahl an Laseretiketten, Inkjetetiketten, Kopieretiketten und Thermotransfer-Etiketten. Je nach Drucksystem wird auf Rolle oder A4-Bogen geliefert. Neben A4-Bogenware bieten wir auch Spezialmaterialien für Rollenlaser und Rolleninkjet. Ferner führen wir Spezialitäten wie besondere Folien, Sicherheitsfolien und Acetatseide in unserem Sortiment. Selbstverständlich haben alle Materialien auf das jeweilige Drucksystem abgestimmte, z.T. vorbehandelte Oberflächen, um beste Druckergebnisse zu erzielen.


Frage: Wie werden die Sticker geliefert?

Man unterscheidet zwischen Rollenetiketten und Bogenetiketten. Rollenware wird auf Pappkernen geliefert. Diese haben einen Innendurchmesser von wahlweise 25 mm, 40 mm oder 76 mm. Die Stückzahl pro Rolle ist abhängig von der Aufklebergröße und der individuell vom Kunden benötigten Rollengröße. Für alle gängigen Drucksysteme (Laser, Inkjet, Kopierer) liefern wir A4-Bogen, also die jeweiligen Aufkleber auf A4-Bogen angestanzt. Weitere Bogenformate sind ebenfalls möglich, z.B. wenn zwecks Verteilung kleine Bogen mit wenigen Exemplaren benötigt werden.


Frage: Kann ich Aufkleber in verschiedenen und / oder ganz bestimmten Größen bestellen?

Wir verfügen über eine große Auswahl an Stanzwerkzeugen für die unterschiedlichsten Formate und Formen. Meist findet sich dabei schon etwas Passendes. Ansonsten ist jede beliebige Größe und Kontur individuell produzierbar. Im Bereich der Sicherheitsmaterialien führen wir auch Endlos-Material auf 50m-Rollen in verschiedenen Rollenbreiten. Dieses Sicherheitsklebeband lässt sich individuell nach Bedarf in der benötigten Länge zuschneiden.



Neben laminierten oder lackierten Aufklebern bieten wir auch 3D-Labels mit spezieller Gießharzbeschichtung an. So entstehen je nach Bedarf hochbeständige und langlebige Materialverbunde, die (abhängig vom Material) wetterfest, ölbeständig, säure- und laugenresistent, kratzfest und abriebfest sind.


Frage: Wie lassen sich besondere Effekte erzielen, um kein „08/15“-Erscheinungsbild zu haben?

Z.B. mit einer Prägung! Wir bieten Heißprägung, Kaltprägung und Blindprägung an. Dadurch ergeben sich sehr attraktive und individuelle Gestaltungsvarianten, die einen hohen Aufmerksamkeitswert, exklusives Design und einen „Hingucker-Effekt“ in sehr ansprechender Optik erzielen.

Frage: Wie funktionieren Sandwichetiketten?

Sandwichaufkleber, auch Duplexlabels genannt, bestehen aus einem speziellen zweilagigen Materialverbund. Der gesamte Etikettenverbund wird von Rolle oder Bogen abgezogen und aufgeklebt. Später kann das obere Etikett separat abgezogen und an anderer Stelle erneut aufgebracht werden. Einsatzbereiche für Duplex-Beschriftung finden sich in Lager, Versand, Logistik, Qualitätssicherung und Warenverfolgung sowie als Retouren- und Rücksendeaufkleber. Ferner in Labor, Praxis und Klinik für Probenbehälter und Patientenakten. Bei Mailings sind sie beliebt als pfiffige Bonus- oder Gutscheinsticker und auch ideal für Gewinnspiele. Sie dienen ebenso als Serviceaufkleber für Kontaktdaten, Produktinformationen, sowie  Gebrauchs- und Pflegeanweisungen.

Frage: Was sind eigentlich
3D-Etiketten?

3D-Aufkleber (auch Doming-Etiketten genannt) sind mit einem hochtransparenten, glasklaren Kunstharz beschichtet. Die Beschichtung wird kuppelartig aufgetragen, wodurch der besondere plastische 3D-Effekt entsteht. Diese 3D-Gelaufkleber werden gerne für Logos, Markenzeichen und Produktlabels verwendet, da sie sehr attraktiv, langlebig, robust und haltbar sind.

 

Frage: Ich benötige nur kleine Mengen. Lässt sich das preisgünstig realisieren?

Mit unseren modernen Digitaldrucksystemen produzieren wir auch geringe Mengen zu einem günstigen Preis. Unsere Digitaldrucke sind sehr beliebt und von bester Qualität. Besonders geeignet ist das Digitaldruckverfahren u.a. auch für viele wechselnde Sorten (Namen, Adressen, Zutaten), die in herkömmlichen Druckverfahren stets hohe Nebenkosten (Klischeekosten und Wechselkosten) bedeuten. Im Digitaldruck hingegen entfallen diese Nebenkosten.


Frage: Wie kann ich die Aufkleber wieder entfernen?

Wenn von vorneherein klar ist, dass es sich um eine vorübergehende Kennzeichnung handelt, empfehlen wir Materialien mit wieder ablösbarem Klebstoff. Dieser ist sowohl bei verschiedenen Papieren als auch bei unseren Folien erhältlich. Für Aufkleber, die durch Wasch- und Spülvorgänge abgelöst werden sollen (z.B. in Labor oder Gastronomie) steht das in Wasser vollständig auflösbare Papier an erster Stelle. Es löst sich in kaltem und warmem Wasser rückstandsfrei und umweltunbedenklich auf und wird über das Abwasser entsorgt. Genauso einfach ist die Handhabung von Kennzeichnungen mit wasserlöslichem Klebstoff. Hier löst sich nur der Klebstoff auf und der Papieraufkleber fällt im Ganzen rückstandslos vom beklebten Gegenstand ab. Zur Kennzeichnung von Textilien, z.B. bei Namensetiketten für Veranstaltungen, gibt es Acetatseide mit speziellem Textilklebstoff. Für empfindliche glatte, lackierte oder Glasoberflächen empfiehlt sich ein Adhäsions-Material, das völlig ohne Klebstoff allein durch statische Haftung hält. Falls aber ein Sticker abgelöst werden soll, der mit stark haftendem Klebstoff irgendwo aufgebracht wurde, so führen wir in unserem Zubehör auch einen Etikettenlösespray, der in diesen Fällen gute Dienste leistet.


Frage: Darf ich Lebensmittel bekleben?

Wenn nicht die Verpackung, sondern direkt die Lebensmittel beklebt werden, dann nur mit Spezialklebstoff! Für diesen Zweck bieten wir spezielle lebensmittelechte Klebstoffe zur unbedenklichen Anwendung auf trockenen oder feuchten, nicht fettenden Lebensmitteln an. Auf Anfrage sind auch Materialien für die direkte Fleischbeklebung oder die Anbringung auf fettenden Lebensmitteln erhältlich.


Frage: Kann ich auch Tiefkühlware bekleben?

Auch für diesen Fall gibt es Spezialklebstoffe. Diese sind tiefkühlbeständig und haften auch auf gefrorenen und leicht feuchten Untergründen.


Frage: Niemand soll die Beklebung entfernen können. Gibt es so etwas?

Wenn deutliche Eigentumskennzeichnung oder Eigentumssicherung erfolgen soll, stehen eine Reihe von Sicherheitsetiketten zur Verfügung, die jede Manipulation sofort sichtbar machen. Eine weitere Möglichkeit sind unsere Superhaft-Materialien, die mit ihrem Superhaft-Spezialklebstoff selbst auf schwierigen Untergründen eine sofortige und dauerhafte starke Haftung bieten.

Frage: Wie kennzeichne ich Produkte, die ich nicht bekleben kann?

Neben Selbstklebematerialien führen wir auch Hang Tags (Anhängeschildchen) aller Art. Diese verfügen über ein bereits vorgestanztes Loch zum Durchziehen von Faden, Draht, Kordel, Geschenkband oder Draht. Damit lassen sich einfach und sauber zum Beispiel Geschenkartikel, Wohnaccessoires, Taschen, Schirme, Schmuck, Baustoffe, Pflanzen und vieles mehr professionell auszeichnen. Die Schildchen sind blanko zum Beschriften per Hand (Einzelanhänger) oder zum Bedrucken per Laser / Inkjet (auf Bogen zum auseinander Trennen) sowie in vielen attraktiven Varianten fertig bedruckt (Heißprägung, 1-oder mehrfarbiger Offsetdruck) lieferbar.

Frage: Wie finde ich das passende Label für meine Zwecke?

Zunächst sollte feststehen, ob die Anwendung im Innen- oder Außenbereich erfolgt. Dann muss klar sein, welchen Beanspruchungen das Material ausgesetzt ist. Relevant dabei sind u.a. Hitze, Kälte, Wettereinflüsse, Chemikalien, mechanische Beanspruchungen wie Reiben oder Kratzen, feuchte Umgebung und direkte Sonneneinstrahlung. Wichtig ist auch die zu beklebende Oberfläche. Ist die zu beklebende Fläche rau oder glatt? Enthält sie Weichmacher? Handelt es sich um zu beklebende Naturmaterialien wie Holz oder Stein oder um Textilien? Wenn all diese Eckpunkte feststehen, können wir Ihnen sicher genau das Haftmaterial anbieten, dass Ihre Anforderungen in der Praxis erfüllt.


Frage: In welcher Form muss ich meine Druckvorlage vorbereiten?

Sie können uns entweder eine fertige Datei 1:1 zur Verfügung stellen. Dazu finden Sie bei uns im Downloadbereich ein hilfreiches Datenblatt zu den technischen Voraussetzungen von Druckvorlagen in Dateiform. Bitte beachten Sie alle Hinweise, damit Ihre Datei problemlos verarbeitet werden kann. Oder, wenn Sie keine Datei stellen können, fertigen wir auch gerne die Druckvorlage für Sie an. Dann genügt eine Skizze mit Textangabe sowie evtl. das Firmenlogo. Sprechen Sie uns in diesem Fall einfach an, dann finden wir gemeinsam den besten Weg zum Entwurf Ihres individuellen Etiketts.

nach oben

Frage: Gibt es fälschungssichere Aufkleber?

Frage: Gibt es Folienaufkleber mit haltbarer Oberflächenbeschichtung?

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden zu den
Themen „Etiketten / Etikettendruck“ sowie „Aufkleber“ und „Siegel“