Durch unsere vielfältigen, modernen, konventionellen sowie digitalen Druckverfahren erstellen wir Ihnen gerne je nach Anwendungszweck und Bedarf
Ihr für Sie günstigstes und individuelles Angebot:

 

Selbstverständlich können Sie frei variieren, welche Größen, Formen, Mengen, Aufdruckfarben und Besonderheiten Sie benötigen.

zum Anfrage-Formular

Für eine individuelle Beratung stehen wir Ihnen während
unserer Geschäftszeiten gerne persönlich zur Verfügung


Telefon: 0 60 42 / 975 85 0

Unsere Geschäftszeiten sind: Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:30 Uhr

Details Heißprägung /Heißfolienprägung

Anwendungsbeispiele
- Als hochwertige Firmen- und Werbelabels
- Zur Veredelung von Verpackungen
- Für Kosmetik- und Parfümerieprodukte
- Für Blumen und Präsente
- Für Wein, Sekt, Spirituosen
- Für Schmuck, Kunsthandwerk und Designartikel
- Für Verkaufsunterlagen, Präsentationsmappen,
  Musterkollektionen
- Zur Etikettierung von glänzenden Verpackungen
- Und viele weitere Anwendungsmöglichkeiten

Weitere mögliche Optionen

- Schutzlaminierung mit transparentem Folien-Laminat oder Sicherheits-Hologramm-Laminat

- Schutzlackierung glänzend oder matt

- Fortlaufende Nummerierung, EAN-/ Barcode (feststehend oder fortlaufend, auch aus gestellten Excel-Dateien)

- Personalisierung, Wechseltexte, Wechselmotive (auch aus gestellten Excel-Dateien)

- Sicherheitsstanzungen oder Sicherheitsschnitte

- Perforation (längs und quer), Bogen- und Streifenschnitt

- Materialauswahl: verschiedene matte oder glänzende
  Papiere, alukaschierte oder holografisch schimmernde
  Papiere, weiße oder transparente Folien, Acetatseide
- Bei den Prägefolien sind keine HKS-, RAL- Pantone- oder
  sonstige Farbvorgaben möglich
- Geprägt werden können Texte, Logos, Linien, Ränder oder
  Flächen. Auf sehr kleine Schriften, feine Motive oder sehr
  dünne Linien sollte möglichst verzichtet werden, da diese
  Druckelemente im Heißprägeverfahren nicht so sauber
  wiedergegeben werden können wie in herkömmlichen
  Druckverfahren.